"Rechtspopulist*innen in Parlamenten"

Lila Sofa am 30.Oktober 2018

Welche Auswirkungen haben rechtspopulistische Parteien und Abgeortnete auf die feministische Arbeit? Wie gehen rechte und antifeministische Gruppen parlamentarisch gegen Errungenschaften und Einrichtungen der Frauen*bewegung vor? Am Beispiel der FPÖ ( Freiheitliche Partei Österreichs) und AfD (Alternative für Deutschland) diskutiert Sandra Knorr mit euch über die politische Strategie rechter Parlamentsarbeit.
Komm vorbei und diskutier mit!

Ort / Zeit: Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15, 19.30 Uhr

Kosten: Wir freuen uns über eine Spende

Leitung: Lena Reichstetter